Articles

Angela Bassett (Deutsch)

Angela Evelyn Bassett ist eine amerikanische Schauspielerin und Produzentin von FOXs 9-1-1, die Athena Grant porträtiert.

Inhalt

  • 1 Geschichte
    • 1.1 Frühes Leben
    • 1.2 Karriere
  • 2 Wissenswertes
  • 3 externe Links
  • 4 Referenzen

Verlauf

Frühes Leben

Bassett wurde am 16. August 1958 in New York City, New York, als Tochter von Betty Jane (geb. Gilbert; 1935–2014) [2] und Daniel Benjamin Bassett geboren wurde in der Nachbarschaft von Harlem erzogen. [3] Bassetts zweiter Vorname wurde ihr zu Ehren ihrer Tante Evelyn gegeben. Der Ursprung des Bassett-Nachnamens stammt von ihrem Vorfahren William Henry Bassett, der den Nachnamen seines ehemaligen Meisters annahm, dessen Kinder später Bassett, Virginia, gründeten. [4] Zehn Monate nach Bassetts Geburt wurde ihre Mutter schwanger und bekam ein zweites Kind, Bassetts Schwester D „nette. Bassett sagte, die Schwangerschaft habe „die Dinge nur schwieriger gemacht“. Bassetts Eltern „schickten“ sie, um bei der Schwester ihres Vaters Golden zu bleiben. Während ihre Tante keine eigenen Kinder hatte, „liebte sie Kinder und sie war gut mit ihnen“. Nach der Trennung ihrer Eltern zog sie von Winston-Salem, North Carolina, nach St. Petersburg, Florida, wo sie und ihre Schwester Dnette von ihrer Mutter als Sozialarbeiterin / Beamtin aufgezogen wurden. [5] Bassett sah ihren Vater mehrere Jahre lang nicht wieder, bis sie an der Beerdigung ihrer Großmutter teilnahm. Dort lernte Bassett seine Tochter aus erster Ehe kennen, Jean, der mit zwölf Jahren mehrere Jahre älter als Bassett war. Nach seinem Abschluss in Jordanien In der Park Elementary School wurde sie aus ihrer Nachbarschaft herausgefahren, um die Disston Middle School für die siebte Klasse zu besuchen. Das Jahr, in dem sie anfing, war 1970, das erste Jahr, in dem Busse eingeführt wurden, um öffentliche Schulen in St. Petersburg zu integrieren. Nach Abschluss der siebten Klasse war sie wurde für die achte und neunte Klasse in die Azalea Middle School gebracht. Bassetts Mutter engagierte sich mehr für die Noten ihrer Tochter und sagte ihr und ihrer Schwester, dass die beiden aufs College gehen würden.

Karriere

Bassett trat zum ersten Mal in kleinen Rollen in The Cosby Show (1984) und Spenser: For Hire (1985) auf, aber erst 1990 machte sie eine Reihe von Fernsehrollen auf sich aufmerksam. Ihre Durchbruchrolle spielte jedoch Tina Turner, den sie noch nie gesehen hatte p Erformiere dich, bevor du die Rolle übernimmst, in Was die Liebe damit zu tun hat (1993). Bassetts Auftritt brachte ihr eine Oscar-Nominierung und einen Golded Globe Award als beste Schauspielerin ein. [6]

Trivia

  • Obwohl ursprünglich angenommen wurde, dass Bassett ein ausführender Produzent sein würde Für die Serie wurde später bekannt, dass sie stattdessen als Co-Executive-Produzentin fungieren würde. [1] [7]

Externe Links

  • Angela „s Wikipedia-Seite
  • Angela“ s IMDb-Seite
  • Angela „s Instagram
  • Angela“ s Twitter
  • Angela „s Facebook

Referenzen

  1. ↑ 1.0 1.1 https://deadline.com/2018/05/9-1-1-angela- bassett-ryan-murphy-interview-1202361086 /
  2. ↑ http://www.legacy.com/obituaries/sptimes/obituary.aspx?pid=171499429
  3. ↑ https: / /web.archive.org/web/20070624211656/http://faithfulreader.com/reviews/0373830580-excerpt.asp
  4. ↑ http://genealogymagazine.blogspot.com/2014/10/nas- angela-bassett-and-valerie-jarrett.html
  5. ↑ http://www.filmreference.com/film/9/Angela-Bassett.html
  6. ↑ http://www.imdb.com/name/nm0000291/bio?ref\_=nm\_ov\_bio\_sm
  7. ↑ https://www.spoilertv.com/2017/05/911-angela-bassett-to- star-in-drama.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.