Articles

Ẽfini (Deutsch)


Suche nach Modell

(Logo hier einfügen)

Defunct

In den späten 1980er Jahren diversifizierte sich Mazda mit der Einführung von drei neuen Marken auf dem japanischen Markt. Das Unternehmen schuf Autozam, Eunos und Ẽfini zusätzlich zu den dort bereits vermarkteten Marken Mazda und Ford. Dieses Experiment wurde Mitte der 1990er Jahre beendet.

Der Name und das Logo von Ẽfini stammen aus mehreren limitierten RX-7 aus den späten 1980er Jahren. Als Marke umfasste es die meisten, wenn nicht alle Händler, die früher zur „Auto“ -Händlerkette von Mazda gehörten.

Die Marke Ẽfini war eine sportorientierte Marke im Gegensatz zu der komfortableren, luxuriöseren Eunos. Heute verwendet Mazda den Namen Ẽfini neben Autozam weiterhin als eine der Händlerketten des Unternehmens, aber die verkauften Fahrzeuge verwenden ihn nicht mehr. Dies umfasste die folgenden Fahrzeuge:

  • 1990-1997 Efini MPV / Mazda MPV
  • 1991-1993 Efini MS-6 / Mazda Cronos
  • 1992- 1997 Efini MS-8 Auto einzigartig für die Marke
  • 1991-1993 Efini MS-9 / Mazda 929
  • 1991-1996 Efini RX-7 / Mazda RX-7

Benennung der Marke

Der Name wird tatsächlich mit einer Tilde über dem Anfangsbuchstaben E geschrieben und kann daher als IPA, die in Japan allgemein gelehrten Aussprachesymbole, und ziemlich häufig angenommen werden wird bei der Produktbenennung verwendet. Das begleitende Katakana (ア ン フ ィ ニ) zeigt die beabsichtigte Aussprache auf Japanisch. Eine Google-Suche nach Kombinationen von „Mazda“ mit verschiedenen Schreibweisen zeigt die folgende Liste in absteigender Reihenfolge der Beliebtheit:

  • (8230 Treffer) „Anfini“: die normale (Hepburn) Romanisierung der Japaner Lesen
  • (6170 Treffer) „Efini“: Die IPA mit entferntem Diakrit (die meisten dieser Treffer scheinen auf Russisch zu sein)
  • (1470 Treffer) „Enfini“: vermutlich a Rechtschreibfehler (oder Irrtümer) der Franzosen, beeinflusst durch die „E-Tilde“ der IPA.
  • (956 Treffer) „Infini“: der vermutete beabsichtigte Name.
  • (433) Treffer) „Ifini“: gesehen in Neuseeland Importe aus Japan.

Mazda schreibt den Namen „Anfini“ in offiziellen Unternehmenspublikationen, aber andere offizielle Websites verwenden „Enfini“ und „Efini“. siehe zum Beispiel Enfini-Aomori.

Externe Links

  • Mazda RX-7-Verlauf (über das Internetarchiv)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.