Articles

Huginn und Muninn


Diese Seite verwendet Creative Commons-lizenzierte Inhalte von Wikipedia (Autoren anzeigen).
Bitte helfen Sie, indem Sie es im Stil von All Birds Wiki schreiben!
Datei: Odin hrafnar.jpg

Huginn und Muninn sitzen auf Odins Schultern in einer Illustration aus einem isländischen Manuskript aus dem 18. Jahrhundert

In der nordischen Mythologie Huginn (aus altnordischen „Gedanken“ [1]) und Muninn (altnordische „Erinnerung“ [2] oder „Geist“ [3]) sind ein Paar Raben, die auf der ganzen Welt fliegen, Midgard, und dem Gott Odin Informationen bringen Huginn und Muninn sind in der poetischen Edda bezeugt, die im 13. Jahrhundert aus früheren traditionellen Quellen zusammengestellt wurde, der Prosa Edda und Heimskringla, die im 13. Jahrhundert von Snorri Sturluson geschrieben wurde, und in der dritten grammatikalischen Abhandlung, die im 13. Jahrhundert von Óláfr Þórðarson zusammengestellt wurde ; und in der Poesie der Skalds. Die Namen der Raben werden manchmal modern als Hugin und Munin anglisiert.

In der poetischen Edda drückt ein getarnter Odin aus, dass er befürchtet, dass sie nicht von ihren täglichen Flügen zurückkehren könnten Die Prosa Edda erklärt, dass Odin aufgrund seiner Verbindung mit Huginn und Muninn als „Rabengott“ bezeichnet wird. In der Prosa Edda und der dritten grammatikalischen Abhandlung werden die beiden Raben als auf Odins Schultern sitzend beschrieben. Heimskringla beschreibt, dass Odin Huginn und Muninn die Fähigkeit zum Sprechen gegeben hat.

Migrationsperiode goldene Brakteaten, Vendel-Ära Helmplatten, ein Paar identischer vogelförmiger Broschen aus der germanischen Eisenzeit, Objekte aus der Wikingerzeit, die einen Mann mit Schnurrbart und Helm darstellen, und ein Teil des Thorwaldkreuzes aus dem 10. oder 11. Jahrhundert können Odin mit einem der Raben darstellen. Huginn und Muninns Rolle als Odins Boten wurde mit schamanischen Praktiken, dem nordischen Rabenbanner, der allgemeinen Raben-Symbolik unter den germanischen Völkern und den nordischen Konzepten der Fylgja und der Hamingja in Verbindung gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.