Articles

Minerva (Deutsch)

Eraicon-Individuals.png Eraicon-TWCB.png


Smallwikipedialogo.png
PL Treasure HunterHQ.png Wer das Wissen erweitert, erhöht das Leid.

Dieser Artikel enthält Spoiler, dh es enthält Informationen und Fakten zu aktuellen oder kommenden Veröffentlichungen aus der Assassins Creed-Reihe. Wenn Sie nichts über diese Ereignisse wissen möchten, wird empfohlen, mit Vorsicht oder gar nicht weiterzulesen.

Diese Vorlage sollte aus dem Artikel vom 10. Februar 2021 entfernt werden.

PL ArtisanHQ.png Geduld, Brüder. Bald werden wir die Geheimnisse von Assassins Glaubensbekenntnis enthüllen: Letzte Nachkommen – Schicksal der Götter und Assassins Glaubensbekenntnis: Walhall.

Dieser Artikel wurde als veraltet identifiziert. Bitte aktualisieren Sie den Artikel, um die neuesten Versionen wiederzugeben, und entfernen Sie diese Vorlage, sobald Sie fertig sind.

„Ich bin nicht an die … Berechnungen gewöhnt. Das war schon immer Minervas Domäne. ―Jupiter an Desmond Miles über Minervas Fähigkeiten mit Zahlen, 2012. [src] – [m]

Minerva war eine Isu-Wissenschaftlerin und Mitglied der Kapitolinischen Triade. Als Teil der Triade war sie arbeitete eng mit Jupiter und Juno zusammen, um die erste Katastrophe und ihr Wiederauftreten zu verhindern.

Obwohl die ursprüngliche Katastrophe die Erste Zivilisation zum Scheitern verurteilte, da die Isu sich nicht rechtzeitig retten konnten, gehörte Minerva zu den Überlebenden. Als das Aussterben ihres Volkes unmittelbar bevorstand und sich dem Ende ihrer letzten Tage näherte, tat Minerva, was sie konnte, um zu verhindern, dass mächtige Isu-Waffen von der Menschheit geerbt wurden.

Zu diesem Zweck konzentrierte sie sich auf den verlorenen Dreizack von Eden und konstruierte das Aufstiegsereignis so, dass die Menschen in der Lage waren, das Artefakt zu zerstören, falls es jemals aufgedeckt werden sollte. [2]

Im Jahr 2012 sprach eine holographische Projektion von Minerva, die vor ihrem Tod aufgenommen und an ihrer Stelle gehandelt wurde, mit dem Nachkommen der Ersten Zivilisation, Desmond Miles, über den Propheten Ezio Auditore da Firenze – einen weiteren Nachkommen -, bevor sie mit ihm sprach Desmond direkt bei seiner Ankunft im Großen Tempel.

Inhalt

  • 1 Namen
  • 2 Biografie
    • 2.1 Diskussion über den Großen Tempel
  • 3 Vermächtnis
    • 3.1 Das Gewölbe
    • 3.2 Auswirkungen
    • 3.3 Im Großen Tempel
    • 3.4 Andere
  • 4 Mythologie
  • 5 Hinter den Kulissen
  • 6 Galerie
  • 7 Erscheinungsbilder
  • 8 Referenzen

Namen

Minerva war unter vielen Namen bekannt sowohl während als auch nach ihrem Leben aufgrund ihres langen Lebens und Erbes als Göttin der Menschheit. Ihre frühesten bekannten Namen waren Merva und Mera, aber mit der Entwicklung der menschlichen Religion entstanden eine Reihe unterschiedlicher und manchmal zeitgleicher Bezeichnungen. Sie war den alten Griechen und Ägyptern als Athene bekannt, [2] Minerva, Athenes römisches Gegenstück, das ihr Portfolio teilte, den alten Römern und Saraswati [2] den Hindus. Andere Namen schlossen Sulis [2] aus der Kelten und sowohl Vör [2] als auch Gunnlǫð aus dem Nordischen. [3]

Biografie

Minerva war bei Saturns Ermordung durch seine menschlichen Diener anwesend, als er zustimmte Ihre Einschätzung, dass das Potenzial der Menschheit über ihre Schaffung als Isu-Sklaven-Belegschaft hinaus wuchs. [4]

Diskussion des Großen Tempels

„Das Wissen jedes Tresors wurde an einen einzelnen weitergegeben Es war unsere Pflicht – meine, Minervas und Junos -, alles, was gesammelt wurde, zu sortieren und zu probieren. “ ―Jupiter im Nexus. [Src] – [m]

Während des menschlichen Aufstands und des anschließenden Human-Isu-Krieges wurde Minerva zu denjenigen gezählt, die den Kampf vermieden, um ein Mittel zu finden Verhinderung der Zerstörung beider Rassen. [5]

Nachdem Minerva die bevorstehenden Sonneneruptionen entdeckt hatte, half sie Jupiter und Juno beim Bau mehrerer unterirdischer Tempel, um nach Lösungen zu suchen. Die drei wurden auch mit der Verwaltung des Großen Tempels beauftragt, dem zentralen Knotenpunkt, an dem alle Informationen aus den kleineren Tempeln gesammelt wurden. [5]

Obwohl sie sechs Methoden mit zunehmendem Erfolg erprobt und getestet haben, ereignete sich die Katastrophe, bevor eine implementiert werden konnte.Die Katastrophe verbrannte die Erde wochenlang und löschte fast alle Mitglieder der Menschheit und der Ersten Zivilisation aus. [5]

Minerva lebte neben den Überlebenden weiter und wurde wie viele andere Mitglieder ihrer Art von der Menschheit als Göttin unterstützt. Sie erhielt viele Namen, einschließlich Merva und Mera, und starb schließlich als Minerva bekannt.

Vermächtnis

Während des Peloponnesischen Krieges begegnete der spartanische Misthios Kassandra einer Frau, die sich in Korinth als Göttin ausgibt. Die Frau, die behauptete, „Athene“ zu sein, beauftragte Kassandra, verschiedene Tests durchzuführen, um ihren Wert zu beweisen. [6] [7] [8] [9] Einige Zeit später traf die Spartanerin in Aletheias Simulation von Atlantis auf die Isu-Botanikerin Neokles, die besorgt war, dass sie eine Anhängerin von Minerva sei, als sie fragte, ob die atlantische Flora ohne künstliche Hilfe wachsen könne. [10]

The Vault

„Lassen Sie meine Worte die Botschaft bewahren und unseren Verlust aufzeichnen. Aber lassen Sie meine Worte auch Hoffnung bringen. „―Minerva zu Desmond. [Src] – [m]

Minerva spricht mit Ezio Auditore im Tresor

Am 28. Dezember 1499 Minerva erschien Ezio Auditore als eine holographische Form innerhalb eines der Tempel, die damals einfach als „Gewölbe“ bekannt war. Sie begrüßte ihn jedoch nur als den Propheten, da er nur eine Methode war, mit Desmond Miles zu sprechen, wer würde Erlebe Ezios Erinnerungen durch den Animus noch einmal. [11]

Minerva „dankte“ kurz, indem sie den Apfel von Eden berührte, den Ezio hielt, und korrigierte sein Missverständnis, dass sie eine Göttin war, da sie nur eine von denen war, die „vorher kamen“. Obwohl Ezio verwirrt bemerkte, dass sie die einzigen zwei dort waren, sagte Minerva ihm, dass sie nur durch ihn sprach und wandte sich direkt an Desmond. [11]

Minerva sprach ausführlich über Menschen, die die Kreationen ihres Volkes waren, sowie über die Details des Krieges und der Ersten Katastrophe. Sie wünschte sich, dass ihre Botschaft der Menschheit Hoffnung bringen würde, und forderte Desmond auf, die Tempel zu finden und die Arbeit, die sie, Jupiter und Juno geleistet hatten, wiederzugewinnen, damit die Welt gerettet werden könne. Nachdem er diese Verantwortung Desmond anvertraut und ihn vor „dem Kreuz“ gewarnt hatte, verschwand Minervas Image. [11]

Auswirkungen

2012, nachdem er Ezio angesehen hatte “ Bei den Begegnungen mit Minerva erkannte Desmonds Team der heutigen Assassinen, dass Minervas „Berührung“ Ezios Apfel von Eden irgendwie verändert hatte und es ihnen ermöglichen würde, die verstreuten Tempel zu finden. Als solche machten sie sich auf den Weg nach Rom In einem Versuch, es wiederzugewinnen. [12]

Einige Zeit später sprach Desmond auch mit Jupiter, der Minerva kurz erwähnte, und kommentierte, wie Berechnungen „immer Minervas Domäne gewesen“ waren. [ 5]

Im Großen Tempel

Als Desmond und sein Team am 21. Dezember 2012 im Großen Tempel Zugang zum globalen Aurora Borealis-Gerät erhielten, erfuhren sie von Junos Plan, versklavt zu werden die Welt und davon, dass sie von Minerva, die sehr zu Junos Leidwesen ankam, im Großen Tempel versiegelt wurde, um Desmond die Wahl zu geben: Lass die Welt brennen und erlaube den wenigen Menschen, die überlebt haben, ihr eigenes Schicksal zu machen, oder rette die Welt und erlaube Juno, sie zu versklaven. [1]

Minerva erklärt die Konsequenzen der Freigabe Juno

Auf Junos Aufforderung hin zeigte Minerva Desmond die Zukunft: Wenn Desmond der Sonne erlaubte, die Erde zu zerstören, würde der Boden dies tun Knacken und Feuer spucken in den Himmel, aber er und sein Assassinen-Team würden unversehrt aus dem Gewölbe auftauchen und beschließen, einen Grundstein zu legen, damit eine solche Tragödie die Welt nicht wieder treffen würde. Desmond würde ein Symbol für diejenigen werden, die überlebt hatten und würden Inspiriere sie, ihre Welt wieder aufzubauen. Wie die Welt heilen würde, würde auch die Menschheit heilen. [1]

Schließlich würde Desmond jedoch sterben und nur eine Erinnerung, ein Vermächtnis hinterlassen. Er würde zuerst als in Erinnerung bleiben ein Held, dann eine Legende und schließlich ein Gott. Alle Worte, die nicht seine sind, würden als Häresie verurteilt. Seine Worte, die ursprünglich Leben geben sollten, würden verwendet, um das Schlachten zu rechtfertigen. Sein Tod würde zu a führen Neue Iteration der Templer und Geschichte würde sich wieder wiederholen. Minerva war jedoch bereit, dies zu akzeptieren, da zumindest die Menschheit die Freiheit haben würde, diesen Weg zu wählen. [1]

Desmond würde weiterhin Junos Entscheidung treffen: zu sterben und die Welt vor der Sonne zu schützen. Er glaubte, dass diejenigen, die überlebten, einen Weg finden würden, dies zu stoppen. Trotz Minerva s flehend berührte Desmond das Podest, verbrannte seinen Körper und tötete ihn schließlich. Damit wurde Juno erneut auf die Welt entlassen, während Desmonds Körper auf den Boden des Großen Tempels fiel.[1]

Andere

Im Jahr 2018 wurde eine der Leutnants, die in ihrer Kassandra-Sitzung an Bord der Adrestia rekrutiert werden konnte, aufgrund einer Animus-Modifikation von Layla Hassan Athena genannt, basierend auf der Göttin. [ 13]

Mythologie

Statue der Athene im Heiligtum von Olympia

Im griechischen Pantheon gehörte Athena zu den zwölf mächtigsten, [13] die geboren wurden vom Kopf des Zeus. [14] Sie wurde als die Göttin der Weisheit, der Kampfstrategie, der Künste, des Handels und des Handwerks angesehen und erhielt auf diesem Weg mehrere Beinamen. [13]

Als solche gab es zahlreiche Taten, die sie ausgeführt haben oder an denen sie beteiligt war. Zu den bemerkenswertesten gehörte ihre Rivalität mit Poseidon um die Schirmherrschaft der Polis Athen. [15] [16]

Der Wettbewerb zwischen Athena und Poseidon begann, als Kekrops, der erste König von Attika, eine Schutzgottheit für seine Stadt brauchte. Während Poseidon entweder eine salzige Quelle oder ein Pferd anbot, schlug Athene mit ihrem Speer auf den Boden, und ein Olivenbaum spross aus der Stelle. Das Geschenk von Athena wurde als wertvoller angesehen, und so gewann sie den Wettbewerb und die Stadt wurde als Athen bekannt. [16]

Eine andere Geschichte erzählt, wie Athena das legendäre Schiff Argo mit Argos, dem Schiffbauer, baute. Während Argos Athena hat angeblich den Bug des Schiffes aus einer der heiligen Eichen in Dodona geschnitzt. [17]

In der Geschichte von Perseus, dem legendären Gründer von Mykene und dem Jäger der Medusa, Athena half bei seiner Aufgabe, den Gorgon zu besiegen, indem sie ihm einen spiegelhellen Bronzeschild gab. [18]

Athena half dem Helden Herakles auch bei zumindest einigen der Aufgaben, die ihm König Eurystheas von Mykene übertragen hatte Athene gab Herakles ein goldenes Schwert, mit dem er den unsterblichen Kopf der Hydra schneiden konnte. [19] Sie war auch dort, als Herakles den Stall von König Augeias von Elis aufräumte. [13] Sie gab Herakles die Rassel, die Hephaistos hergestellt hatte, um ihm bei den Stymphalian-Vögeln zu helfen. [20] Und sie half ihm [13], als ihm gesagt wurde, er solle die goldenen Äpfel aus dem Garten der Hesperiden holen. [21] [22]

Eine der ikonischen Eigenschaften von Athena ist das Kleidungsstück, das sie getragen haben soll, die Aegis. [23] In Kunstwerken von Athena, die von alten Griechen angefertigt wurden, wurde dies typischerweise als Schärpe mit Schlangen und Schlangen dargestellt der Kopf der Gorgon Medusa. [13]

Hinter den Kulissen

Konzeptkunst von Minerva von Martin Deschambault

Minerva ist eine mythologische Figur und Figur, die in Assassins Creed II eingeführt wurde wird von Margaret Easley geäußert. Historisch gesehen waren ihre bekannten Aliase und Namen tatsächlich getrennte Gottheiten. Als „Isu“ erschaffen, ist die Assassins Creed-Serie „alte Zivilisation, die vor allem existierte.

Minervas Name ist letztendlich abgeleitet von der proto-indo-europäischen Wurzel * men-, was „Geist, Verständnis, Vernunft; Denken“ bedeutet. Obwohl Minerva behauptet, einst als Merva und Mera bekannt gewesen zu sein, war Athena historisch nie unter diesen Namen bekannt. Der etruskische Name von Athena / Minerva war Menrva.

Minerva wurde durch eine der Statuetten dargestellt, die in Monteriggioni gesammelt und mit einer Statue des Jupiter gepaart werden konnten. Die Beschreibung des Paares lautete „Hier“ sitzt der König des ganzen Olymp, und neben ihm steht die Weisheit, um seine Herrschaft zu leiten. “ Die Statuette von Minerva scheint auf der Statue der Athene zu basieren, die Leonidas Drosis für die moderne Akademie von Athen geschaffen hat, wodurch ihre Präsenz im Spiel anachronistisch wird.

In Assassins Creed: Renaissance wurde Minerva mit einer Eule auf der Schulter im Gewölbe gesehen. Die Eule, die häufig mit Athena in Verbindung gebracht wird, ist als eigenständiges Symbol der Weisheit bekannt geworden. In dem Roman wurde Minervas Rede an Desmond auch durch ihre Erklärung ihrer Existenz gegenüber Ezio ersetzt, ohne dass Ezio der Prophet war.

Durch realen Synkretismus wurde Minerva von den Romano-Briten von Bath, Somerset im Vereinigten Königreich, als „Sulis Minerva“ verehrt. [24] In Bath wurde die Aegis-Rüstung, die Minerva getragen haben soll, von Michel Reuge in Assassins Creed: Syndicate gefunden, und die Isu selbst gab an, dass Sulis einer ihrer vielen Aliase in Last Descendants – Fate of the Gods war .

Galerie

 AC2 Minerva-Modell

Modell von Minerva in Assassins Creed II

 ACTF Tunguska Explosion

Eine Vision von Minerva während der Tunguska-Explosion

 Trio 1  Trio 1

Minerva (Mitte) neben Juno und Jupiter

 Statues3  Statues3

Die Statuetten von Jupiter und Minerva in Monteriggioni

 ACOd-muralAthenafight  ACOd-muralAthenafight

Eine Wand Wandbild mit Athena im Kampf gegen Titanen und Riesen

 ACOd-Relief-LabourStables  ACOd-Relief-LabourStables

Eine Metope mit Athena, die Herakles bei seiner fünften Aufgabe hilft

 ACOd-Relief-LabourApples  ACOd-Relief-LabourApples

Eine Metope mit Athena, Herakles und Atlas dem Titan während Herakles „elfte Aufgabe

 Olympians Olympians

Darstellung des griechischen Pantheons in Abstergo-Dateien

 ACV DB Gunlodr mg style =“ „src =“ data: image / gif; base64, R0lGODlhAQABAIABAAAAAP /// yH5BAEAAAEALAAAAEAEAEAEAEAA \% 3D\% 3D „title =“ ACV DB Gunlodr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.