Articles

Ocean Master (Deutsch)

Ocean Master
Aquaman Vol 7-23.2 Cover-1 Teaser.jpg
Allgemeine Informationen
Echter Name: Orm Marius
Erster Auftritt: Aquaman # 29 (September 1966)
Erstellt von: Bob Haney
Nick Cardy
Zugehörigkeiten: Injustice Gang
Injustice League
Die Gesellschaft
Fähigkeiten: Verwendet einen magischen Dreizack und High-Tech-Gl uipment
Dargestellt von: Richard Green (Stimme)
Patrick Wilson

Inhalt

  • 1 Geschichte
    • 1.1 Vor der Krise
    • 1.2 Nach der Krise
  • 2 Kräfte und Fähigkeiten
  • 3 In anderen Medien
    • 3.1 Gerechtigkeitsliga: Krieg und Gerechtigkeitsliga: Thron von Atlantis
    • 3.2 Justice League: Das Flammpunkt-Paradoxon
    • 3.3 Ozeanmeister
    • 3.4 Aquaman

>

Verlauf [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Vor der Krise [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Orm Curry war Aquamans voll menschlicher Halbbruder, der Sohn von Tom Curry (Aquamans Vater) und eine Frau namens Mary O „Sullivan. Er wuchs im Schatten seines Mannes auf heldenhafter Halbbruder und ärgerte sich über die Tatsache, dass er keine von Aquamans Kräften besaß, völlig menschlich war, und er war bereits ein Kleinkrimineller, als er von Amnesie befallen war und alles über sein früheres Leben vergaß und kurz darauf verschwand.

Einige Jahre später tauchte der selbsternannte Orm Marius wieder als Ozeanmeister auf, ein High-Tech-Pirat, der zunächst Schiffe angriff, aber schnell Naturkatastrophen verursachte, um die Welt als Lösegeld zu halten. Aquaman und Aqualad wurden vom Ozeanmeister gefangen genommen, konnten aber entkommen. Aquaman war dann nicht in der Lage, gegen Ocean Master zu kämpfen, nachdem er hinter die Maske des Ocean Masters gesehen und erkannt hatte, dass er sein Halbbruder Orm war, obwohl er seinen Plan gestoppt hatte.

In seinen nachfolgenden Auftritten Ocean Master, Da er glaubte, Aquaman habe Angst vor ihm, hatte er beschlossen, Aquaman zu stürzen und seinen Thron zu usurpieren. Da er unter Wasser nicht überleben konnte, fertigte er ein spezielles Kostüm und einen Helm an, die ihm beim Atmen im Meer halfen, und stieß viele Male mit Aquaman zusammen Deadman nahm seinen Körper in Besitz und schloss Orms Erinnerungen in Aquaman # 50 (März-April 1970) auf, aber er plante weiterhin gegen seinen Halbbruder.

Nach der Krise [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Die Ursprünge des Ozeanmeisters änderten sich nach Peter Davids Neuerfindung von Aquaman. Er ist immer noch Aquamans Halbbruder, aber da Aquaman nicht länger der Sohn von Thomas Curry ist, ist Orm jetzt der Sohn von Atlan, dem Zauberer (Aquamans wahrer Vater) und eine Inupiat-Frau.

Er erschien zum ersten Mal in # 3 der Miniserie Aquaman: Time and Tide (Februar 1994), in der Aquaman die Geschichte seines Lebens aufzeichnete. Dies erzählte, wie eine seiner frühen Begegnungen mit Menschen war, als er ein Mädchen namens Kako vor einem Eisbären rettete. Ihre Familie bestand ausschließlich aus Traditionalisten, mit Ausnahme ihres Cousins ​​Orm, der keine Zeit für die alten Methoden hatte. Als Kako und Arthur eine sexuelle Beziehung begannen, griff Orm sie in eifersüchtiger Wut an. Obwohl sie überlebte, erinnerte sie sich nicht daran, was mit ihr passiert war.

Orm erschien in der nächsten Ausgabe in seinem Ocean Master-Kostüm, das zu Beginn von Orins Karriere als Aquaman und seiner Herrschaft über Atlantis angesiedelt ist. Wie in der Kontinuität vor der Krise wünscht sich Ocean Master den Thron von Atlantis Nachdem er erfahren hatte, dass sein Vater ein atlantischer Zauberer war, wussten weder er noch Aquaman von ihrer Beziehung, obwohl Aquaman die Verbindung herstellen würde, während er die Ereignisse aufzeichnete.

Während der Geschichte von Underworld Unleashed begann Ocean Master später Mit mystischen Kräften verkaufte er seine Seele an Neron für einen mächtigen Dreizack, der ihm große Kraft verlieh, aber bei seiner Freilassung Qualen verursachte. Damit eroberte er die Traumstadt, eine Nation atlantischer Ableger. Er wurde von Aquaman gefunden, der suchte Um alle Stämme von Atlantis zu vereinen, überzeugte Aquaman den Ozeanmeister, dass sie Halbbrüder waren, doch der Druck ließ Orms Gedanken zerbrechen.

Anschließend schloss er sich kurz Lex Luthors Injustice Gang an, einem Gegenstück der „Big Seven“ Justice League. Er versuchte auch, die Spannungen zwischen Atlantis und dem Oberflächenland Cerdia zu verschärfen.

Ocean Master stieß erneut mit der JLA zusammen, als er versuchte, die Überreste von Atlantis nach Aquamans offensichtlichem Tod in Our Worlds At War zu fordern.

Orm wurde zuletzt gesehen, als er sein Mystik benutzt hatte Talente, um die Realität so zu verändern, dass er Aquaman und Orin Ozeanmeister war. Als Aquaman hielt Orm Sub Diego unter seiner bösen Herrschaft. Der heldenhafte Ozeanmeister konnte ihn jedoch besiegen.

Die Atlantis Chronicles legen dies nahe Brüder, die um die Herrschaft kämpfen, sind ein wiederkehrendes Thema in der atlantischen Geschichte.

In Aquaman: Schwert von Atlantis hat der Ozeanmeister die Atlanter versklavt, die die Zerstörung von Atlantis durch das Gespenst überlebt haben, und verwendet sie, um Industriematerial abzubauen für die Oberflächenwelt.

In Infinite Crisis wurde Ocean Master Mitglied der Secret Society of Super Villains.

In der Endkrise wird er von der Waage in den inneren Kreis der neuen Gesellschaft aufgenommen.

Kräfte und Fähigkeiten [Quelle bearbeiten | bearbeiten]

Ozeanmeister ist ein Meister der magischen Manipulation und kann sie für viele Effekte nutzen, einschließlich magischer Blitze und Telepathie. Nachdem er einen Deal mit dem Dämon Neron abgeschlossen hat, kann der Ozeanmeister jetzt noch größere Mengen magischer Energie manipulieren.

Der Preis von Dies ist jedoch ein schrecklich vernarbtes Gesicht und er erhielt einen Dreizack als Schwerpunkt für seine Kraft.

Wenn der Ozeanmeister vom Dreizack getrennt ist, leidet er unter qualvollen Schmerzen. Er trägt auch einen Helm, mit dem er unter Wasser atmen kann und trägt auch spezielle Körperschutzkleidung, die es ihm ermöglicht, dem Druck des tiefen Wassers zu widerstehen und einen gewissen Widerstand gegen physische Angriffe bietet.

In anderen Medien [edit | edit source]

  • Orm Marius / Curry (ohne den Namen Ocean Master) erschien in einer Episode der Justice League, die von Richard Green geäußert wurde. In dieser Darstellung ist er ein vollwertiger Atlanter und Mitglied der Ro yal Gericht. Als Orm an die Oberfläche ging, beauftragte er Deadshot, Aquaman zu ermorden, damit er den Thron als seinen eigenen beanspruchen konnte, und ging gegen die Bewohner der Oberfläche vor, indem er die polaren Eiskappen schmolz. Er wurde schließlich von Aquaman besiegt und gilt als tot, nachdem er auf einen Felsvorsprung gefallen ist. In der ersten Staffel der Justice League sagte Bruce Timm, sie wollten Orm in Kostümen zurückbringen, kratzten aber an der Idee, weil sie den Namen „Ocean Master“ für zu kitschig hielten und sich darum kümmern mussten, ihn zurückzubringen, nachdem er gefallen war die Klippe in seinem letzten Auftritt.
  • Ocean Master erschien in Batman: The Brave and the Bold.

Justice League: Krieg und Justice League: Thron von Atlantis [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Siehe: Ocean-Master (Young Justice)

Justice League: Das Flammpunkt-Paradoxon [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Siehe: Ocean-Master (James Arnold Taylor)

Ocean Master [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Siehe: Ocean-Master (DC Animated Film Universe)

Aquaman [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Siehe: Ocean Master (Patrick Wilson)

Siehe auch [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  • Ocean Master / Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.