Articles

Reed Adamson (Deutsch)

Reed Adamson war Chirurg am Gray Sloan Memorial Hospital. Sie trat dem Krankenhaus bei der Fusion mit dem Mercy West Medical Center bei. Reed wurde von Gary Clark bei den Schießereien im Krankenhaus ermordet.

Inhalt

  • 1 Biografie
    • 1.1 Früheres Leben
    • 1.2 Fusion
    • 1.3 Eingewöhnung
    • 1.4 Tod
  • 2 Karriere
  • 3 Persönlichkeit
  • 4 Bemerkenswerte Beziehungen
    • 4.1 Charles Percy
    • 4.2 Mark Sloan
    • 4.3 Alex Karev
    • 4.4 April Kepner
  • 5 Wissenswertes
  • 6 Referenzen

Biografie [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Früheres Leben [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed begann ihr Praktikum vermutlich im Jahr 2005 im Mercy West Medical Center. Sie freundete sich mit April Kepner, Charles Percy und Jackson Avery an.

Sie und April wurden Mitbewohner und sie haben zusammen ein Hausarbeitsrad geschaffen. [1]

Fusion [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed war einer der Bewohner, die 2009 in das damals als Seattle Grace Mercy West Hospital bekannte Krankenhaus umzogen. Sie verärgerte Izzie Stevens am ersten Tag, indem sie den verstorbenen George O „Malley“ nahm Cubby. Reed weigerte sich, es loszulassen, als Izzie es ihr sagte, was zu einer leichten Auseinandersetzung führte. [2]

Sie ärgerte die ursprünglichen Bewohner des Krankenhauses weiterhin, indem sie mit Alex Karev wegen ihres Patienten Michael Goldman zusammenstieß. [2]

Als April Kepner ihren Job verlor, als eine Patientin in der Notaufnahme infolge eines Versehens starb, verteidigte Reed sie und behauptete, April sei ein besserer Arzt als sie. [3]

Eingehen in [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed erhielt die Gelegenheit, Derek Shepherd zu beweisen, dass sie in der Neurochirurgie ausgebildet war, scheiterte jedoch. [4] Sie flirtete mit Karev, um die Operation von Tom Kates zu gewinnen, und er lehnte ab und sagte ihr, sie solle zur Teilnahme gehen, um Operationen zu gewinnen. Sie blieb hauptsächlich in der Gesellschaft ihrer Mitbewohner von Mercy West, nahm aber an einer Einweihungsfeier teil Party, auf der sie Mark Sloan nahe kam. [5]

Sie wurde für einen Dokumentarfilm über Ärzte interviewt, in dem sie angedeutet hatte, dass sie in Karev verknallt war, obwohl Charles demselben Interviewer erzählte, dass er sie liebte. Sie später beschlossen, ihn einzuladen, mit ihr einen Film anzusehen. [6]

Tod [Quelle bearbeiten | bearbeiten]

„Schau, du sollst nicht einmal wieder hier sein. Ich „Ich bin kein Reiseleiter, ich“ ein Chirurg, okay? “ —Reeds letzte Worte an Gary Clark

Im Jahr 2010 ging Reed in einen Vorratsschrank, um Nachschub für ihre sterbende Patientin zu holen. Sie wurde von Gary Clark angesprochen, der wollte, dass sie ihm sagte, wo er ihn finden könne Derek Shepherd. Reed erwies sich als nicht hilfreich, weil sie es eilig hatte und ihn daran erinnerte, dass er nicht in diesem Raum sein sollte und dass sie eine Ärztin und keine Reiseleiterin war. Gary schoss ihr dann plötzlich in den Kopf und tötete sie sofort.

Ihr Körper wurde später von April Kepner gefunden, der in ihr Blut fiel. [7] Charles Percy starb bei derselben Schießerei und bat Miranda Bailey mit seinen letzten Worten, Reed zu sagen, dass er sie liebte. Sie fragte später, wo Reed sei, und ihr wurde von Reeds Tod berichtet. [8]

Karriere [edit | edit source]

Reed begann ihr Praktikum im Mercy West Medical Center Sie wurde weitergeführt, als das Krankenhaus in ihrem dritten Jahr ihres Aufenthalts mit dem Seattle Grace Hospital fusionierte, und sie hätte ihren Aufenthalt dort abgeschlossen. Sie würde sich nach langen Operationen durch Yoga entspannen. [9]

Persönlichkeit [edit | edit source]

Reed könnte gegenüber Leuten, die sie nicht sehr gut kannte, stumpf und unfreundlich sein. Es dauerte eine Weile, sie kennenzulernen und zu mögen, aber die Menschen, denen sie nahe stand, genossen ihre Gesellschaft und mochten sie. Sie war manchmal nicht sehr sensibel gegenüber Menschen, die sie nicht kannte, aber sie war ihren Freunden treu und trat für sie ein, wenn es nötig war. [2] [3]

Bemerkenswerte Beziehungen [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Charles Percy [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed und Charles standen sich sehr nahe und verbrachten viel Zeit miteinander. Reed war der einzige, der ihn liebevoll Charlie nannte und er war in sie verliebt. Es war nicht bekannt, ob sie ihn so liebte, wie er in sie verliebt war, aber sie teilte eine Bindung mit ihm. [6]

Mark Sloan [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed und Mark verbrachten die Nacht zusammen auf einer Einweihungsparty, obwohl er zu dieser Zeit mit Teddy Altman zusammen war. Mark und Reed nahmen ihre Beziehung jedoch nie weiter auf. [5]

Alex Karev [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed und Alex standen sich nie nahe, aber sie war in ihn verknallt, als sie sich trafen und sie hatte gehofft, sie würden eine Art Beziehung beginnen. Sie flirtete mit ihm, aber er erwiderte nie ihre Gefühle und er ließ sie im Stich. [10] Sie waren bei der Arbeit wettbewerbsfähig und versuchten oft, sich gegenseitig zu schlagen, um zu beweisen, wer der bessere Arzt war, um an einem Fall zu arbeiten. Er schickte sie einmal, um einen Arzt in einem bestimmten Fachgebiet zu finden, und sie ging, bis sie merkte, dass er lügte.[2]

April Kepner [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Reed und April waren gute Freunde und teilten sich sogar eine Wohnung. Sie bauten zusammen ein Hausarbeitsrad und sie verteidigte April gegenüber Cristina Yang und sagte ihr, dass April ein besserer Arzt sei als sie selbst. [3]

Wissenswertes [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Referenzen [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  1. ↑ Kann die Biologie nicht bekämpfen
  2. ↑ 2.0 2.1 2.2 2.3 Invasion
  3. ↑ 3.0 3.1 3.2 Ich habe gesehen, was ich Saw
  4. ↑ Geben Sie dem Frieden eine Chance
  5. ↑ 5.0 5.1 Glücklich glänzende Menschen
  6. ↑ 6.0 6.1 Seattle Grace: Auf Abruf
  7. ↑ Heiligtum
  8. ↑ Tod und alle seine Freunde
  9. ↑ Gib Peave eine Chance
  10. ↑ Blink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.