Articles

Wayne Weaver (Deutsch)


Wayne Weaver
Wayne Weaver, ehemaliger Besitzer der Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
Biografische Informationen
Geboren:
Wayne Weaver, 14. Januar 1935
Geburtsort:
Columbus, Georgia, USA
Nationalität
Amerikaner
Ethnizität
Kaukasische
Staatsbürgerschaft
Vereinigte Staaten
Karriere- / Bildungsinformationen
Karriere:
Ehemaliger Mehrheitseigner der Jacksonville Jaguars in der NFL; Geschäftsführer und Unternehmer
Bildung / Alma Mater:
Universität von Florida, BS Business Administration
Familien- / persönliche Informationen
Ehepartner
Delores Barr, seit 1955
Kinder
Sohn Brian Weaver, Tochter Leigh Weaver-Sutton, Schwiegersohn, Jim Sutton, zwei Enkelkinder

J. Wayne Weaver (* 14. Januar 1935 in London) ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann. Er besitzt die Schuhgeschäftsketten Shoe Carnival und Nine West und war der erste Besitzer der Jacksonville Jaguars der National Football League (NFL) aus 1993 bis 2011.

Inhalt

  • 1 Biografie
    • 1.1 Ehe und Familie
    • 1.2 Verkauf der Jaguare
  • 2 Referenzen

Biografie [ edit | edit source]

Weaver wurde in Columbus, Georgia, geboren und arbeitete sich bei der in St. Louis, Missouri, ansässigen Bekleidungsfirma Brown Group, Inc., Die Karriereleiter hinauf 1978 verließ er das Unternehmen, um eine eigene Schuhfirma zu gründen, die er in den 1990er Jahren verkaufte. Nachdem seine Partnerschaft ein NFL-Franchise erhalten hatte, zogen Weaver und seine Frau Delores von Darien, Connecticut, nach Jacksonville, Florida, einem 2.065,0 m2 großen Haus auf vier Hektar am Flussufer in der Region Lakewood. Das Haus mit sechs Schlafzimmern und zwölf Bädern wurde 2008 mit 8,6 Millionen US-Dollar veranschlagt. [1]

Ehe und Familie [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Wayne Weaver lernte Delores Barr kennen, als sie im Kleidergeschäft seiner Mutter arbeitete. [2] Sie heirateten 1955. In einem Interview von 1998 erklärte Wayne Weaver: „Das, was ich am meisten bewundere Meine Frau ist ihre Leidenschaft dafür, die Welt verändern zu wollen. Sie glaubt tief in ihrer Seele, dass sie die Welt zu einem besseren Ort machen kann. „Wayne und Delores haben zwei Kinder, Sohn Brian Weaver und Tochter Leigh Weaver-Sutton und zwei Enkelkinder. [3]

Delores ist Vorsitzender und CEO der Jaguars Foundation, die jährlich über 1 Million US-Dollar an Waynes Frau [4] an Organisationen vergibt, die „wirtschaftlich und sozial benachteiligten Jugendlichen und Familien“ helfen, wie aus dem Leitbild der Stiftung hervorgeht. [5] Delores Weaver wurde 2002 von Robert Mueller, dem Direktor des FBI, mit dem Community Leadership Award ausgezeichnet. [6] Sie wurde auch von Episcopal Children s Services zum Kinderchampion 2007 ernannt, um ihre jahrelange Führungsrolle bei der Jaguars Foundation zu würdigen tiefgreifende Auswirkungen auf die Jugend in Jacksonville. Die Auszeichnung wurde 2006 ins Leben gerufen, um einen Einwohner von Jacksonville anzuerkennen, der seine Zeit und Ressourcen für die Unterstützung von Kindern an der Ersten Küste eingesetzt hat. [7] Wayne und Delores Weaver wurden mit dem River Advocate Award der St. Johns R ausgezeichnet Iiverkeeper beim Environmental Luncheon von Bürgermeister John Peyton am 3. April 2009. [8]

Verkauf der Jaguare [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Am 29. November 2011 gab Wayne Weaver bekannt, dass er und seine Partner ihre Beteiligung an den Jaguaren an den Geschäftsmann Shahid Khan aus Illinois verkaufen würden. [9] Die Mehrheitsbeteiligung an den Jaguaren soll für 760 Millionen verkauft werden. [10] Der Verkauf wurde am 14. Dezember 2011 von den NFL-Eigentümern einstimmig genehmigt. [11] und wurde am 4. Januar 2012 abgeschlossen. Am 1. Januar 2012 wurden Weaver und seine Frau Delores in ihrem letzten Spiel als Besitzer in den Stolz der Jaguare aufgenommen. Die Jaguare besiegten die Indianapolis Colts 19-13.

Referenzen [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  1. ↑ Mathis, Karen Brune: Sie können wie ein NFL-Teambesitzer für coole 10 Millionen US-Dollar leben, The Florida Times-Union, 4. November 2006.
  2. ↑ Bianchi, Mike: „Weaver kennt seine Geschäfte“, Jacksonville.com, 4. September 1998
  3. ↑ Jaguars Wayne Weaver: Es beginnt bei mir , Mitarbeiterartikel der Jax Daily Record, 24. August 2010, abgerufen am 30. Oktober 2012.
  4. ↑ Filaroski, P. Douglas: Jacksonville Business Journal, 8. September 2003
  5. ↑ Website der Foundation , jaguars.com
  6. ↑ Stuart, Dedvan: „Weaver erhält den Community Leadership Award des FBI“, Jacksonville Business Journal, 13. Januar 2003.
  7. ↑ NFL Treten Sie dem Team.com bei , 2. März 2007 – Delores Weaver geehrt, Zugriff 30. Oktober 2012.
  8. ↑ Patterson, Steve: „Ein kleiner Applaus für die Umweltschützer der Region“ Florida Times-Union, 4. April 2009
  9. ↑ Jack Del Rio feuerte, Jaguare werden verkauft, von Tania Ganguli für The Florida Times-Union, 29. November 2011, a ccesseda 29. November 2011.
  10. ↑ (Jaguare) Verkauft für 760om Artikel, 29. November 2011, abgerufen am 30. Oktober 2012.
  11. ↑ Traum erfüllt: NFL-Besitzer genehmigen Verkauf von Jaguaren an Shahid Khan, von Tania Ganguli für The Florida Times-Union, abgerufen am 11. Dezember 2011.
Persondata
Name Wayne Weaver
Alternative Namen
Kurzbeschreibung Mehrheitseigner der Jacksonville Jaguars
Geburtsdatum 13. Januar 1935
Geburtsort Columbus, Georgia
Todesdatum
Ort des Todes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.